• Telefon: 05171 / 58 33 966
  • info@hagengmbh.de
  • Paul-Ehrlich-Weg 3, 31226 Peine

Dokumentationen


Der Gesetzgeber fordert in § 6 Abs.9 der GefStoffV (Gefahrstoffverordnung) (BetrSichV), dass der Arbeitgeber bei Vorhandensein einer gefährlichen explosionsfähigen Atmosphäre (kurz: g.e.A.) unabhängig von der Zahl der Beschäftigten ein Explosionsschutzdokument zu erstellen hat. Das Dokument soll aufzeigen, dass mögliche Explosionsgefahren ermittelt und bewertet worden sind.

Für die Dokumentation im Explosionsschutz stehen folgende Aspekte im Vordergrund:

  • Schutz von Mitarbeitern
  • Schutz dritter Personen
  • Schutz der technischen Anlage
  • Rechtssicherheit

 

Wir erstellen Ihrem Unternehmen hierzu alle wichtigen Dokumentationen, um die getroffenen Schutzmaßnahmen sicher in den betrieblichen Alltag zu integrieren. Eine praxisnahe Betreuung ist daher ein essenzieller Bestandteil bei der Erstellung der Explosionsschutzdokumentation und uns besonders wichtig.