• Telefon: 05171 / 58 33 966
  • info@hagengmbh.de
  • Paul-Ehrlich-Weg 3, 31226 Peine

Eigensicherheitsnachweise nach DIN EN 60079-14, VDE 0165 Teil 1


Ein eigensicherer Stromkreis ist die häufigste Zündschutzart im Bereich der Sensortechnik. Die Stromkreise werden hinsichtlich ihrer Spannungen, Ströme und Leistungen begrenzt, um das Wirksamwerden von Zündquellen zu verhindern. Im Gegensatz zu anderen Zündschutzarten ist bei eigensicheren Stromkreisen eine Funkenbildung zulässig, da die Energie nicht ausreicht, um die Mindestzündenergie zu erreichen.

Zu beachten ist, dass diese Stromkreise von anderen zu trennen sind. Es besteht sonst die Gefahr, dass durch unzulässige Energieeinkopplungen der Zündschutz nicht weiter gewährleistet ist.

Wir bieten ihnen:

  • Berechnung der eigensicheren Stromkreise anhand der Bedingungen der DIN EN 60079-14 und der VDE 0165 Teil 1.
  • Erstellung eines digitalen Dokumentationsordners mit allen benötigten Bescheinigungen des Herstellers und berechneten Nachweisen der Eigensicherheit.
  • Vor-Ort Termine zur Aufnahme der Berechnungsdaten
  • Überprüfung der Leitungsverlegung / Trennung von eigensicheren Stromkreisenkreisen